sind

wir gerade. Und der Winter naht. Und das wird schon. Immerhin die Schneeketten musste ich schon mal montieren. Aber wegen der Schlammpiste die etwas gar stoizig vom Uebernachtungsplatz wieder auf die Strasse zurück führt. Es hat geregnet in der Nacht.

Leider bleibt mir wenig Zeit hier zu berichten. Wir drehen 10 Episoden in 10 Ländern für die VOA. Eine halbe Stunde Reiseprogramm, wieder in Farsi gesprochen. So ziemlich eine arbeitsintensive Sache das.

Und wir treffen in jedem Land Iranerinnen oder Iraner oder beides zusammen oder auch getrennt. Die werden dann von meiner persischen Blume befragt. Wie es da so sei und überhaupt. Und natürlich zeigen wir schöne Bilder aus diesen Ländern. In Kroatien haben wir angefangen, dann sind wir nach Bosnien und Herzegowina gefahren und gerade jetzt sind wir in Montenegro.

So wie hier gerade.

Wir besuchen schöne Bibliotheken und berichten darüber

Kaufen auf den Märkten allerhand ein

etwas Herzschmerz gehört auch dazu, die beiden haben sich lange nicht mehr gesehen.

Caspar, oder auch Chasperli genannt, überlässt seinen neuen Freunden seinen Lieblingsplatz

Und wir übernachten in alten Festungen, diese hier ist die südlichste Habsburger Festung.

So ist das also. Und fahren morgen wir ab nach Sofia in Bulgarien. Das dauert dann drei Tage oder so.