wir

in diesen Van reingezogen wurden. Die hatten das Tatfahrzeug sehr dicht an unseren unschuldigen Bus parkiert, die zwei Leute die wir jetzt anstaunen.

Woopy Goldberg in weiss und Lucky Luke ohne Hut schauen uns gespannt an. Sie hätten uns hinten am Strand gesehen heute morgen. Das kommt hin, meine ich. Wir hätten kurz angehalten, seien mit einem Fotoapparat rumgelaufen, den Bus etwas verstellt, dann wieder etwas zurückgerollt, die Köpfe geschüttelt und wieder abgefahren seien wir dann. Das kommt hin, meine ich so. Es war morgen für mich. Elend früh auch noch. Wo aber standen die beiden denn, frage ich mich.

Sie hätten gegoogelt und wollten wissen was wir den so tun. Und wären uns nachgefahren über diese Brücke da, unseren Bus hätten sie hier stehen gesehen. Und da grad noch ein Parkfeld frei war, hätten sie mal parkiert und gewartet bis wir auftauchen. Was wir taten. Ich mit einer Ruine als Bart. Meine persische Blume mit einem Dauergrinsen.

Kaffee mit Zucker, Milch oder eher schwarz. Mit Milch bitte. Woppy Goldberg ist etwas heller als jene aus dem Film. Lucky Luke ist fast noch cooler als der olle Cowboy, aber vermutlich etwas kleiner. Wir stellen uns mal alle vor. Hätte sich bewährt dieses System mit dem aufschreiben der Namen. Sie beide würden eben gerne andere Leute kennen lernen. Das haben wir bemerkt.

IMG_4130.jpg

Was wir hören ist spannend und wir haben Spass im Bus der beiden und um halb zwölf fahren wir zusammen über die Brücke rüber an den kleineren der beiden Plätze, wo man stehen kann. Die Fahrt rüber dauert 10 Minuten. Wir sind gerade an der Stelle angelangt wo sie in Frankreich ein Stück Land kaufen, also noch nicht fertig ihre Geschichte. Was wir angefangen haben wollen wir auch beenden. Um halb vier gehen wir mal alle schlafen. Wir sind noch nicht ganz fertig.

Am nächsten Tag geht es in der Art wie gestern Nacht, eine Runde lang weiter.

IMG_5812.jpg

Und wir schauen dann alle mal in das Telefon rein. Wegen einem Bild.

Sie und wir haben heute noch was zu tun. Zuerst aber müssen wir den Van der beiden wieder zum Sand raus kriegen.

IMG_5816.jpg

So auf die Schnelle geht’s nicht. Also ziehen wir mal etwas mit dem Kleinen am grossen Bruder rum.

Das war dann auch mal getan und wir gehen unseren “Geschäften” nach. Und werden uns hier wieder treffen. So gegend Abend mal. Etwas weiter vorne. Der Sand ist dort fester.

Wir sind bald zurück, weil Wasser tanken wie die Grossen, das ist schnell gemacht. Schlauch rein, laufen lassen und fertig. Wir fahren zurück. Endlich kann meine persische Blume meinen Bart etwas anpassen. Weg ist eben weg.

IMG_5841.jpg

Es wird dunkel und die beiden rauschen an. Wir essen alle was wir eben so kochen und tauschen was uns mundet und schlafen dann mal eine Runde. Der Mond oben gibt Vollgas.

Bald müssen wir für eine Woche in die Schweiz, dort etwas erleidigen. Eine leidige Sache, aber bald ist das Geschichte. Und wir werden diese Geschichte am Strassenrand liegen lassen. Ist besser so.