als erster Schweizer einen Grand Prix im Rahmen der „neuzeitlichen“ Formel-1-WM. Er siegt in Brands Hatch am englischen Grandprix 1968. Drei Jahre später verunfallt er tödlich in seinem BRM. Um Angst zu haben, fehlt mir die Zeit, hat er einmal gesagt.

Das ganze Rennen in voller Länge ist hier zu sehen: