ist

uns beiden die schwere Bodenplatte. Ja von alleine ist das Teil ja nicht reingehupft. Um drei Ecken rum wuchteten wir den Boden wieder in den Bus rein. Ich staunte, das zarte Mädchen zieht wie ein Möbelpacker an und hebt die Platte rein. Die Styrostreifen hat sie mit Teppichband vorsorglich reingeklebt. Hat so seine Vorteile. Die luftigen Dinger noch ausrichten wenn die Platte halb drin ist eine ziemlich verrückte Idee.

Jetzt sind wir schon fast fertig mit dem Bus. Noch schlappe drei Wochen dann sind wir soweit. Drei lange Wochen werden das wohl. Wir bauen ja nicht grundsätzlich um. Aber die Liste der Details ist endlos und ich mag gar nicht blättern. Schon nur die Idee einer Serviceklappe aus Holz. Der Teufel liegt im Detail.